Teste den Vermittler!

Für Anleger ist es mitunter schwer, seriöse Anlageberater von unseriösen zu unterscheiden.

Die Bedeutung einer guten Qualifikation

Bislang kann jeder Berater werden, sofern er lediglich eine Anmeldung beim Gewerbeamt vorweisen kann. Dies wird sich zukünftig mit der Umsetzung europarechtlicher Richtlinien ändern.

Anzeichen für unseriöse Anlageberatung können Sie unseren Tests, den Tipps und Checklisten entnehmen.

Für eine gute fundierte Anlageentscheidung ist es aber auch sehr wichtig, zu wissen, welche Qualifikation der Anlageberater aufzuweisen hat und in wie weit seine Empfehlungen unabhängig nur zu Ihrem Wohle erfolgen.

Es liegt auf der Hand, dass ein Vermittler mehrer Produktanbieter Ihnen eine größere Auswahl anbieten kann als ein Einfirmenvertreter. Über die Qualität der Beratung an sich sagt dies aber noch nichts.

Der Vermittlerfragebogen

Um zu erfahren, wer Sie berät haben die Rechtsanwälte der Kanzlei GÖDDECKE für Sie einen Fragebogen zusammengestellt, den Sie Ihrem Berater zur Beantwortung vorlegen können. Mit Hilfe dieses Fragebogens gehen Sie sicher, dass der Berater "seine Karten offen auf den Tisch legt."

Download: :: Hier geht´s zum Fragebogen!